GEBETSAUFRUF

 

CORONA 2021

 

Ein Gebet geht um die Welt

 

GLAUBEN – BETEN – VERTRAUEN

 

"Siehe, wenn ich den Himmel verschließe, dass es nicht regnet, oder die Heuschrecken das Land fressen oder eine Pest unter mein Volk kommen lasse und dann mein Volk, über das mein Name genannt ist, sich demütigt, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren, so will ich vom Himmel her hören und ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen"

 2. Chronik 7, 13-14

 

Lasst uns gemeinsam beten:
Für die Kranken, ihre Angehörigen und die Opfer der Pandemie.

Für alle helfenden Hände, für die Leidenden, Ängstlichen

und die Sorglosen.

Für medizinisches Personal, Forschung und Politik.
Für die Eindämmung der Pandemie und für alles,

was Ihr auf dem Herzen habt

- legt es ab in Gottes Hand.